VORBEREITUNG MIT KUNDENSPEZIFISCHER SIMULATION
AKTUELLE REFERENZPROJEKTE
VORBEREITUNGSPHASE
AKTUELLES
Die Qualität der Vorbereitung ist entscheidend für den Verhandlungserfolg. Diese Aussage ist nicht neu, aber sie spielt im Top-Ten-Negotiator Ansatz eine besondere Rolle: Wir bieten Ihnen an, Verhandlungen und Verhandlungstrainings extrem präzise vorzubereiten. Dabei geht es nicht nur um die sinnvolle Anwendung von Vorbereitungschecklisten, sondern vor allem darum, die Verhandlung bereits im Vorfeld realistisch und in Zahlen messbar simulieren zu können. Als besondere Dienstleistung entwickeln wir Fallstudien aus Ihren realen Verhandlungsfällen, die im Training sehr realitätsnah simuliert und präzise analysiert werden können. Ein einfaches, aber typisches Beispiel:
Dr. Rasmus Tenbergen, MPA (Harvard)
Ein weiteres, ausführliches Beispiel finden Sie hier ... Für diese Art der Vorbereitung eignet es sich besonders, eine ähnlich präzise Art der Verhandlungsnachbereitung anzuwenden, die hier beschrieben ist.
Verhandlungswettbewerbe in Thailand, Vereinigte Arabische Emirate und Israel  Lesen Sie mehr ...
MERCEDES - BENZ
Prinzipienoriertiertes Verhandeln und das Verhandlungsdilemma – ist das „Harvard-Konzept“ zu weich? Lesen Sie mehr ...
HARVARD - PRINZIP
Was bedeutet das? Lesen Sie mehr ...
START
LEISTUNGEN
METHODEN
AKTUELLES
REFERENZEN
PROFIL
KONTAKT
TOP-TEN-NEGOTIATOR
TOP-TEN-NEGOTIATOR
VERHANDLUNGSTRAINING
VERHANDLUNGSWETTBERWERB
COACHING
BERATUNG
VORBEREITUNG
NACHBEREITUNG
VORTRÄGE
MEDIATION
TRAIN-THE-TRAINER
AUFTRAGSVERHANDLUNG
PRIVATVERHANDLUNG
VERHANDLUNGSTYPEN
VERHANDLUNGSBEGLEITUNG
VORBEREITUNG
FAZ Job.net - Artikel Verhandlungssache - Wer viel erreichen will, darf sich nicht alleine auf seine gute Leistung verlassen. Eine erfolgreiche Verhandlungstaktik lässt sich trainieren ... Spiegel Online - Artikel Gehaltsverhandlung - Mehr verdienen mit krummen Zahlen” Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Aktuelles...
START
DOWNLOAD
IMPRESSUM
KONTAKT
DATENSCHUTZ